Jährlich reisen tausende von Gästen mit Bahn, Bus und Schiff durch die Schweiz. Jeder und jede einzelne hat eine eigene Geschichte zu erzählen – die schönsten davon haben wir hier gesammelt.

Charles and Lenora Rhyner (beide 78), pensionierte Physiklehrer, Wisconsin, USA

«Es ist jeweils eine weite Reise von Green Bay in Wisconsin ins kleine Glarner Bergdorf Elm. Auf den Spuren meines Ur-Ur-Grossvaters, der 1848 die Schweiz in Richtung USA verlassen hat, kommt mir der öffentliche Verkehr in der Schweiz sehr zu Hilfe. Zusammen mit meiner Frau bin ich am Ankunftstag gleich von Zürich Kloten aus mit Bahn und Bus in weniger als zwei Stunden in das Dorf meiner Urahnen gefahren. Ich konnte nur noch staunen, in den USA wäre so etwas nie möglich. In der Schweiz werden selbst die abgelegensten Orte pünktlich und zuverlässig mit einem öffentlichen Transportmittel bedient. Und jetzt bringen uns der Voralpen-Express und die SBB sicher nach Lugano.»

      

Mehr Geschichten von Schweiz-Reisenden sind hier zu finden.

Der Schweizer Museumspass erlaubt freien Eintritt in über 500 Museen und ist vollumfänglich im Swiss Travel Pass integriert. Neu inkludiert sind unter anderem das Besucherzentrum Chocolat Frey bei Aarau, das Salzbergwerk von Bex oder das Spielzeugmuseum bei Wattenwil. Auch die Tore zu zahlreichen berühmten Schlössern öffnen sich ohne Aufpreis, so z.B. beim Schloss Chillon am Genfersee.

Neu im Museumspass:

Eine Übersicht über alle inkludierte Museen findet sich hier.

Im Winter sind Fahrten mit Bahn, Bus und Schiff besonders eindrücklich. Die Züge schlängeln sich durch märchenhafte Winterlandschaften und bieten Gästen atemberaubende Aussichten.

In den vergangenen Wochen ist in der Schweiz viel Schnee gefallen. Aus Sicherheitsgründen kann es deshalb sein, dass gelegentlich Bahnstrecken gesperrt werden oder Ersatzbusse verkehren.

Der ÖV Schweiz setzt auch im Winter alles daran, Reisende sicher ans Ziel zu bringen. Gästen wird daher empfohlen, sich vor der Anreise als auch unterwegs über allfällige Einschränkungen zu informieren. Auf sbb.ch/166 finden sich Meldungen über die aktuelle Betriebslage aller öffentlichen Verkehrsmittel der Schweiz – ob auf Schiene, Strasse, Wasser- oder Bergweg.

Im Online Magazin von House of Switzerland wurde ein Beitrag über die Innovationen im ÖV Schweiz publiziert.

«Reisen mit dem Schweizer ÖV ist bequem und einfach. Bahn, Bus, Schiff und Bergbahn bringen Reisende, wohin sie wollen – schnell und auf die Minute genau. Und mit Stil. Die Innovationen im Schweizer ÖV sind im wahrsten Sinne des Wortes bahnbrechend. Und nur dank ihnen gehört der öffentliche Verkehr in der Schweiz zu den besten ÖV-Systemen der Welt.»
(Quelle: House of Switzerland)

Zum Beitrag