GoldenPass Express

Zwischen Interlaken und Montreux

GoldenPass Express Line

Eine Weltneuheit definiert das Reiseerlebnis zwischen Interlaken und Montreux neu.

Der GoldenPass Express sorgt auf einer der schönsten Zugstrecken der Schweiz für ein nahtloses und noch komfortableres Reiseerlebnis. Der neue Panoramazug der Montreux Berner Oberland-Bahn verkehrt zwischen Interlaken und Montreux bis zu viermal täglich (ab Juni 2023) und bietet dabei ununterbrochene Sicht auf das atemberaubende Panorama.

Viel Prestige

Die neue Reiseklasse «Prestige» ist das Herzstück des neuen Zugs. Die exklusive Reiseklasse bietet anspruchsvollen Reisenden alles, was sie sich von einer unvergesslichen Zugfahrt erwarten: viel Privatsphäre, maximalen Komfort in einem kleinen Abteil und ein aussergewöhnliches kulinarisches Angebot.

Gäste in der Prestige können es sich auf den luxuriösen und beheizbaren Ledersitzen bequem machen, die sich auf Wunsch durch das Zugpersonal um 180 Grad drehen lassen. Die Prestige ist zudem im Vergleich zu den anderen Reiseklassen um 40 cm erhöht, wodurch Gäste einen noch besseren Blick auf die faszinierende Landschaft haben und voll darin eintauchen können.

Kulinarik

Lokale und internationale Köstlichkeiten können im Voraus bestellt werden und sorgen für den perfekten Auftakt in eine aufregende Reise. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Glas Champagner und einer Portion feinstem Kaviar aus Frutigen? Wer seinen Gaumen lieber mit rustikalen Delikatessen verwöhnen möchte, macht mit der Bergplatte oder einer vegetarischen Alternative alles richtig.

Ausgewählte Verpflegungsangebote müssen für alle 3 Klassen vorbestellt werden.

Weltberühmte Orte, drei Regionen

Die Fahrt im GoldenPass Express gleicht einem Streifzug durch die Schweiz. Die Strecke beginnt im malerischen Interlaken und führt via Gstaad, Château-d’Oex und Montbovon nach Montreux, dem Endpunkt der Reise. Natürlich können Gäste die Reise auch in Montreux starten.

Swissness

Der GoldenPass Express ist nicht nur eine Weltneuheit, sondern auch eine schweizerische Meisterleistung. Denn die Idee, Interlaken und Montreux ohne Umsteigen zu verbinden, entstand bereits vor mehr als 100 Jahren. Das Vorhaben scheiterte aber an den unterschiedlichen Spurweiten der jeweiligen Streckenabschnitte.

Doch diese scheinbar unüberwindbare Herausforderung konnte nun durch eine geniale Erfindung gelöst werden. Die Devise: wenn sich die Gleisbreite nicht ändern lässt, dann muss sich halt das Rollmaterial anpassen. Das raffinierte Drehgestell am Zug sorgt dafür, dass sich die Zugräder in Sekundenschnelle an die neue Gleisweite und die Bahnsteighöhe anpassen können.

Design

Der GoldenPass Express sorgt nicht nur bei technikaffinen Gästen für Begeisterung, auch das Design überzeugt. Die Gestaltung der unverwechselbaren Zugspitze trägt die Handschrift des renommierten italienischen Designstudios Pininfarina. Die Innenausstattung und einige Aussenelemente stammen von Innova Design.

Ausstattung & Verpflegung

Ausstattung im Zug

  • Panoramawagen in der 1. und 2. Klasse sowie Prestige
  • Niederflurwagen mit behindertengerechten Toiletten und Wickeltisch
  • Gepäckablagen und Skihalterungen

Prestige

  • Individuell verstellbare Ledersitze mit Sitzheizung und Fussstütze
  • Sitze durch Zugpersonal immer in Fahrtrichtung drehbar
  • Immersives Reiseerlebnis durch 40 Zentimeter erhöhte Sitzplätze
  • Bedienung am Platz, erweitertes Gastronomieangebot

Verpflegung

  • Eine Auswahl an Getränken und Snacks ist an Bord erhältlich
  • Weitere Catering-Angebote für Einzelreisende und Gruppen können nur im Voraus zusammen mit dem Sitzplatz gebucht werden
  • Reservierungen können bis zu 1 Tag vor dem Abfahrtsdatum des Zuges vorgenommen werden
Reservierung & Zuschläge

Reservierung & Zuschläge

  • 100% Ermässigung mit Swiss Travel Pass (Flex), 50% Ermässigung mit Swiss Half Fare Card, 100% Ermässigung mit Eurail/Interrail
  • Kostenpflichtige Sitzplatzreservierung in der Prestige Klasse obligatorisch und in der 1. und 2. Klasse empfohlen. Reservierungen via Webshop
  • Sitzplatzreservierungen für Gruppenreisen ab 10 Personen sind obligatorisch und mit einem Zuschlag belegt. Angebote auf Anfrage.
Swiss Travel Pass

Mit einem gültigen Swiss Travel Pass steht einer Reise im GoldenPass Express nichts mehr im Wege. Die Fahrt in der gewählten Reiseklasse ist vollumfänglich enthalten, lediglich die Sitzplatzreservation muss separat entrichtet werden.

Fahrplan

Die gesamte Reise zwischen Interlaken und Montreux dauert 3 Stunden 15 Minuten und kann in beide Richtungen absolviert werden.