×

QR code

Wissensplattform Swiss Travel System AG

Wonach suchen Sie?

Klicken Sie auf einen Markt oder eine andere Kategorie Ihrer Wahl oder geben Sie einen Suchbegriff ein

Marktübersicht VAE

Du bist hier:
< Alle Themen

VAE_Knowledge_Base

 

Relevanter Markt

Relevanter Markt – Priorität 1

  • Dubai (hauptsächlich Expats)
  • Attractions Tourer
    Attractions Tourer
  • Family Traveller
    Family traveller
  • Altersgruppe 16-35, 2. Priorität 36-55

Relevanter Markt 2 – Priorität 2

  • Abu Dhabi (hauptsächlich Expats)
  • Attractions Tourer
    Attractions Tourer
  • Family Traveller
    Family traveller
  • Altersgruppe 16-35, 2. Priorität 36-55

Relevanter Markt – Priorität 3

  • Sharjah (hauptsächlich Expats)
  • Attractions Tourer
    Attractions Tourer
  • Family Traveller
    Family traveller
  • Altersgruppe 16-35, 2. Priorität 36-55

 

SWOT Analyse

Stärken Schwächen
  • Eingespielte Zusammenarbeit mit ST und RE.
  • Solide Basisarbeit und Knowhow STS AG.
  • Zielgruppen-fokussiertes Marketing für Expat Community aufgebaut.
  • Neues und (im Vergleich zu (Swiss Travel Pass Superstar (STPSS)) umfangreicheres STS eLearning erreicht ÖV-affine Agenten von allen Vertriebspartnern (bisher nur RE).
  • Z.T. fehlende Marktnähe, da keine RE-Vertretung im Markt mehr (GCC wird bei RE von Indien aus betreut).
  • ST/RE bearbeiten ganzen GCC-Raum, Synergien können bei zu starkem Fokus der STS AG auf VAE nur limitiert genützt werden.
  • Medienarbeit (besonders Zielgruppen-fokussiert) hat weiterhin viel Luft nach oben.
  • Für 2021 auf Excellence Programm beschränktes Marktbudget (STS/ST). RE investiert nicht.
Chancen Risiken
  • Grosse Expat Community (hauptsächlich vom indischen Subkontinent) mit hoher Bahnaffinität.
  • Mit weiterem Knowhow-Ausbau bei der gut etablierten Verkaufsstruktur könnte weiteres Potenzial abgeholt werden. Weiteres Potenzial liegt auch bei den Verkaufsstellen der besteheneden Distributionspartner ausserhalb von Dubai (Abu Dhabi, Sharjah).
  • Aufgrund RE-Marktrückzug Chance, mit anderen Distributionspartnern (z.B. STC) Marktbearbeitung auszuweiten.
  • EXPO 2021 in Dubai bietet (voraussichtlich erst ab Ende Jahr) Potenzial, um ÖV Schweiz bei Besuchern aus der ganzen Welt ins Rampenlicht zu stellen.
  • Wirtschaftswachstum in den VAE schwächt sich zunehmend ab (davon als erstes betroffen ist meistens die Expat Community, unsere Zielgruppe). Verstärkter Effekt durch Corona. Bescheidene ÖVAffinität der Emiratis.
  • Öfters starke eigene ST-Bedürfnissen vs. STS-Prioritäten, hauptsächlich aufgrund der differenzierten Zielgruppen.
  • Unsichere Covid-19-Entwicklung mit Folgen wie eingeschränktem Flugverkehr, geschlossenen Grenzen und Quarantänevorschriften (welche die Nachfrage negativ beeinträchtigt und die Existenz der Trade-Partner bedroht)

 

Marktfazit für ÖV Schweiz

Fazit A Die Covid-19-Krise hat auch die VAE stark getroffen. Gepaart mit der bereits angespannten Wirtschaftslage sind besonders die Expats vom indischen Subkontinent, unserer wichtigste Zielgruppe, sehr stark betroffen.
Fazit B Die grosse Herausforderung in 2021 ist, mit den stark reduzierten Mitteln die gezielten Bearbeitung der noch verbliebenen Expat Community (z.T. differenziert von der allgemeinen Marktbearbeitung von ST und anderen CH-Tourismuspartnern) weiter zu bearbeiten. Die Erhöhung der ÖV-Affinität dieser Zielgruppe, aber immer mehr auch bei den Emiratis, hat weiterhin hohe Priorität. Über spezifische Medienarbeit soll dies 2021 möglichst budgetneutral sichergestellt werden.
Fazit C Die gut funktionierende klassische GSA-Struktur im Markt muss, mit Fokus auf Schulung der Mitarbeitenden (bei der sich stark verändernden Trade-Landschaft) weiter gestützt und gefestigt werden. Das neue STS eLearning Programm ist dazu sehr geeignet.

 

Wichtigste Ziele

Ziel 1 50 Teilnehmer registrieren sich für das Excellence Program.
Ziel 2 Sicherstellung von mind. 3 Swiss Travel System Media Coverage in den United Arab Emirates (UAE) durch die persönliche Begleitung von 5 Journalisten anlässlich des geplanten VAE-Media Trips.
Ziel 3 Ohne Möglichkeit in den Markt zu reisen, konzentriert sich die STS AG bei der persönlichen B2B-Schulung auf mind. 1 Webinar. Dabei sollen 5 von 6 RE GSAs teilnehmen. Am GCC-Workshop in der Schweiz sollen 20 Agenten getroffen, und für den ÖV Schweiz überzeugt, werden.

Marktaktivitäten – Key Massnahmen 

Massnahme Beschrieb Datum
Swiss Travel System Excellence Program Mit einem integrierten Marketing- und Kommunikationsplan wird die Einführung des Swiss Travel System Excellence Programmes in den VAE gezielt unterstützt. 01.02.2021 – 31.12.2021
Mediatrip mit Schwerpunkt Swiss Travel System Media Trip mit Schwerpunkt Swiss Travel System, für welchen hauptsächlich Medienschaffende unserer Zielgruppe berücksichtigt werden. 01.01.2021 – 31.12.2021
Aufrechterhaltung Key Account Management Persönliche Trade Schulung: GCC Workshop mit 50 ST Key Accounts. Webinar. 01.01.2021 – 31.12.2021

 

Wichtigste Distributionspartner (Vertriebspartner)

Key Account

  • Al Rostamani
    Beschrieb: Grosser Generalist
  • Al Tayer
    Beschrieb: TO mit Fokus FIT
  • Web Rail Europe B2C
    Beschrieb: Grosses Potential Fulfillment in Indien

 

Basic Partner

  • Appolo Flight Centre
    Beschrieb: Airline-affiner TO
  • Dnata
    Beschrieb: Gehört zur Emirates-Gruppe
  • ITS
    Beschrieb: TO-Generalist
  • Orient Travel
    Beschrieb: Neuer GSA von Rail Europe
  • STC
    Beschrieb: Global Key Account STS AG: Schweiz-Spezialist B2B/B2C

Budget der STS AG pro Markt

Aktuelle Lage und Ausblick 

Hier erfahren Sie mehr über die aktuelle Lage im Markt bezüglich Corona, Airlines, Systempartner und Trade, Vorgesehene Tipping-Point-Daten der STS AG und Ausblick

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
How can we improve this article?
Inhaltsverzeichnis
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar