×

QR code

Wissensplattform Swiss Travel System AG

Wonach suchen Sie?

Auf Markt klicken oder Suchbegriff eingeben.

Marktübersicht VAE

Du bist hier:
< Alle Themen

VAE_Knowledge_Base

 

Relevanter Markt

Relevanter Markt – Priorität 1

  • Dubai (hauptsächlich Expats)
  • Attractions Tourer
  • Family Traveller
  • Altersgruppe: 16-35, 2. Priorität 36-55

Relevanter Markt 2 – Priorität 2

  • Abu Dhabi (hauptsächlich Expats)
  • Attractions Tourer
  • Family Traveller
  • Altersgruppe: 16-35, 2. Priorität 36-55

Relevanter Markt – Priorität 3

  • Sharjah (hauptsächlich Expats)
  • Attractions Tourer
  • Family Traveller
  • Altersgruppe: 16-35, 2. Priorität 36-55

 

SWOT Analyse

Stärken Schwächen
  • Eingespielte Zusammenarbeit mit ST und RE
  • Solide Basisarbeit und Knowhow STS AG
  • Zielgruppen-fokussiertes Marketing für Expat Community aufgebaut
  • Neues und (im Vergleich zu (Swiss Travel Pass Superstar (STPSS)) umfangreicheres STS E-Learning erreicht ÖV-affine Agenten von allen Vertriebspartnern (bisher nur RE)
  • Z.T. fehlende Marktnähe, da keine RE-Vertretung im Markt mehr (GCC wird bei RE von Indien aus betreut)
  • ST/RE bearbeiten ganzen GCC-Raum, Synergien können bei zu starkem Fokus der STS AG auf VAE nur limitiert genützt werden
  • Medienarbeit (besonders Zielgruppen-fokussiert) hat weiterhin viel Luft nach oben
  • Für 2021 auf Excellence Programm beschränktes Marktbudget (STS/ST). RE investiert nicht
Chancen Risiken
  • Grosse Expat Community (hauptsächlich vom indischen Subkontinent) mit hoher Bahnaffinität
  • Mit weiterem Knowhow-Ausbau bei der gut etablierten Verkaufsstruktur könnte weiteres Potenzial abgeholt werden. Weiteres Potenzial liegt auch bei den Verkaufsstellen der bestehenden Distributionspartner ausserhalb von Dubai (Abu Dhabi, Sharjah)
  • Aufgrund RE-Marktrückzug Chance, mit anderen Distributionspartnern (z.B. STC) Marktbearbeitung auszuweiten
  • EXPO 2021 in Dubai bietet (voraussichtlich erst ab Ende Jahr) Potenzial, um ÖV Schweiz bei Besuchern aus der ganzen Welt ins Rampenlicht zu stellen
  • Wirtschaftswachstum in den VAE schwächt sich zunehmend ab (davon als erstes betroffen ist meistens die Expat Community, unsere Zielgruppe). Verstärkter Effekt durch Corona. Bescheidene ÖV-Affinität der Emiratis
  • Öfters starke eigene ST-Bedürfnissen vs. STS-Prioritäten, hauptsächlich aufgrund der differenzierten Zielgruppen
  • Unsichere Covid-19-Entwicklung mit Folgen wie eingeschränktem Flugverkehr, geschlossenen Grenzen und Quarantänevorschriften (welche die Nachfrage negativ beeinträchtigt und die Existenz der Trade-Partner bedroht)

 

Marktfazit für ÖV Schweiz

Fazit A Die Covid-19-Krise hat auch die VAE stark getroffen. Gepaart mit der bereits angespannten Wirtschaftslage sind besonders die Expats vom indischen Subkontinent, unserer wichtigste Zielgruppe, sehr stark betroffen.
Fazit B Die grosse Herausforderung in 2021 ist, mit den stark reduzierten Mitteln die gezielten Bearbeitung der noch verbliebenen Expat Community (z.T. differenziert von der allgemeinen Marktbearbeitung von ST und anderen CH-Tourismuspartnern) weiter zu bearbeiten. Die Erhöhung der ÖV-Affinität dieser Zielgruppe, aber immer mehr auch bei den Emiratis, hat weiterhin hohe Priorität. Über spezifische Medienarbeit soll dies 2021 möglichst budgetneutral sichergestellt werden.
Fazit C Die gut funktionierende klassische GSA-Struktur im Markt muss, mit Fokus auf Schulung der Mitarbeitenden (bei der sich stark verändernden Trade-Landschaft) weiter gestützt und gefestigt werden. Das neue STS E-Learning Programm ist dazu sehr geeignet.

 

Wichtigste Ziele

Ziel 1 50 Teilnehmer registrieren sich für das Excellence Program.
Ziel 2 Sicherstellung von mind. 3 Swiss Travel System Media Coverage in den United Arab Emirates (UAE) durch die persönliche Begleitung von 5 Journalisten anlässlich des geplanten VAE-Media Trips.
Ziel 3 Ohne Möglichkeit in den Markt zu reisen, konzentriert sich die STS AG bei der persönlichen B2B-Schulung auf mind. 1 Webinar. Dabei sollen 5 von 6 RE GSAs teilnehmen. Am GCC-Workshop in der Schweiz sollen 20 Agenten getroffen, und für den ÖV Schweiz überzeugt, werden.

Marktaktivitäten – Key Massnahmen 

Massnahme Beschrieb Datum
Swiss Travel System Excellence Program Mit einem integrierten Marketing- und Kommunikationsplan wird die Einführung des Swiss Travel System Excellence Programmes in den VAE gezielt unterstützt. 01.02.2021 – 31.12.2021
Mediatrip mit Schwerpunkt Swiss Travel System Media Trip mit Schwerpunkt Swiss Travel System, für welchen hauptsächlich Medienschaffende unserer Zielgruppe berücksichtigt werden. 01.01.2021 – 31.12.2021
Aufrechterhaltung Key Account Management Persönliche Trade Schulung: GCC Workshop mit 50 ST Key Accounts. Webinar. 01.01.2021 – 31.12.2021

 

Wichtigste Distributionspartner (Vertriebspartner)

Key Account

  • Al Rostamani
    Beschrieb: Grosser Generalist
  • Al Tayer
    Beschrieb: TO mit Fokus FIT
  • Web Rail Europe B2C
    Beschrieb: Grosses Potential Fulfillment in Indien

 

Basic Partner

  • Appolo Flight Centre
    Beschrieb: Airline-affiner TO
  • Dnata
    Beschrieb: Gehört zur Emirates-Gruppe
  • ITS
    Beschrieb: TO-Generalist
  • Orient Travel
    Beschrieb: Neuer GSA von Rail Europe
  • STC
    Beschrieb: Global Key Account STS AG: Schweiz-Spezialist B2B/B2C

Marktbudget und Priorisierung

*sämtliche Werte in CHF

  • Markt-Priorität: Aktiv Markt (AM)
  • Marktbudget 2021 mit ST + ST Verdoppelung: 2’000
  • Marktbudget 2021 STS AG only (ohne ST Verdoppelung): 500
  • Marktbudget 2021 (Total STS AG): 2’500

Aktuelle Lage und Ausblick 

Hier erfahren Sie mehr über die aktuelle Lage im Markt.

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
How can we improve this article?
Inhaltsverzeichnis
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar