×

QR code

Wissensplattform Swiss Travel System AG

Wonach suchen Sie?

Auf Markt klicken oder Suchbegriff eingeben.

Marktübersicht Schweiz

Du bist hier:
< Alle Themen

Relevanter Markt

Incoming global diverse Altersgruppen

 

SWOT Analyse

Stärken Schwächen
  • Gute Vernetzung und langjährige enge Distributions-partnerschaften mit zahlreichen Incoming-Agenten (AC/WS), Tourist Offices und POS-Verkaufsstellen der SBB
  • Sehr hoher Bekanntheitsgrad und mehrheitlich gute Akzeptanz STS-Sortiment bei vielen Partnern mit Integration von gutem ÖV-Content
  • Zentral koordiniertes KAM mit Global Key Account STC
  • Hohe Anzahl an Schweiz-basierten Incoming Distributions-partnern bedingt z.T. stark priorisierten Betreuungsfokus
  • Deutlich reduziertes Marktbudget im Vergleich zu pre-Corona
  • Wohl vorwiegend mit Ausnahme vom Global Key Account STC, sehr limitierte Möglich-keiten für umsetzbare Markt-aktivitäten mit weiteren Schweiz-basierten Incoming-Agenten. Der Fokus liegt dabei mehrheitlich bei der Kundenbetreuung, nicht bei Marketingaktivitäten
Chancen Risiken
  • Erfolgreiche Implementierung der neuen Systemlandschaft. Die wiederholten Corona-Unsicherheiten führen zu wesentlich kurzfristigeren Buchungsentscheidungen, was allenfalls Verkaufsstellen in der Schweiz (POS SBB, Flughafen, Tourist Offices) zugute kommen könnte
  • SBB POS bietet hohe Service-Dienstleistungen mit guter Beratungskompetenz und Glaubwürdigkeit, die grossen Verkaufsstellen sind engagierte STS-Verkäufer
  • Generell sehr motiviertes Personal an vielen grossen POS mit direktem Kundenkontakt (z.B. Tourist Offices Zürich / Luzern, SBB, Switzerlandinfo+ Zürich-Flughafen)
  • Umsatz-Klumpenrisiko STC mit z.T. eigenen Prioritäten und grossen Corona Heraus- forderungen (ihrerseits mit grossen Key Affiliate-Umsätzen, z.B. Switzerlandinfo+) sowie bei grossen POS SBB-Verkaufsstellen
  • Unsichere POS SBB-Entwicklungen, möglicherweise weitere KPI-Umsatzverlagerungen auf andere Kanäle
  • Pre-Corona limitierte Verkaufsbeeinflussung zugunsten ÖV vs. Mietauto/Bus am POS CH, da Transportmittel-Entscheide zunehmend bereits im Markt getroffen wurden (insbesondere von Übersee- Kunden)
  • Die eingeschränkte Reisebereitschaft und fehlende Umsätze setzen allen Agenten stark zu   (keine/nur beschränkte finanzielle Mittel)

 

Marktfazit für ÖV Schweiz

Fazit A Im „Markt“ Incoming Schweiz werden diverse umsatzstarke (pre-Corona) Distributionspartner durch STS AG betreut, mit stark priorisiertem Fokus auf die wichtigsten Partner. Dabei wird eine gute Balance anvisiert zwischen Incoming-Agenten, SBB POS-Verkaufsstellen und Tourist Offices. Corona-bedingt hat sich die Situation überall enorm verschärft, was es schlussendlich bei der Partnerbetreuung mit realistischen Erwartungen zu berücksichtigen gilt.
Fazit B Die sehr enge Zusammenarbeit mit STC beinhaltet jeweils Chancen und Risiken, mit einer gut abgestimmten globalen Aktivitätenplanung ergeben sich weiterhin neue Möglichkeiten (STC wird im Bereich Marktmanagement übergeordnet / zentral als Global Key Account betreut). Jedoch fehlen Corona-bedingt seitens STC die finanziellen Mittel für gemeinsame Marketingaktivitäten, auch STS AG ist diesbezüglich 2021 sehr limitiert.
Fazit C Den hohen Bekanntheitsgrad und die gute Akzeptanz des STS-Sortiments gilt es auch weiterhin motivierend und Umsatz-fokussiert (wenn es die Corona-Situation wieder erlaubt) mit gutem Content bei den grössten Tourist Offices und SBB POS-Verkaufsstellen einzusetzen. Finanzielle Investitionen sind jedoch hierbei 2021 ohne Zusatzmandate wohl nicht realistisch. Im Vordergrund steht eine gute persönliche Partnerbetreuung.

 

Wichtigste Ziele

Ziel 1 Markt-Umsetzung Excellence Program. Ziel: mindestens 25 registrierte Teilnehmer (ohne SBB POS).
Ziel 2 Ausschöpfung neuer Marktchancen und weltweit gut abgestimmte Massnahmen-Planung mit Global Key Account STC, inkl. Sicherstellung einer weiterhin guten operativen Betreuung des STC-Hauptsitzes in der Schweiz.
Ziel 3 Sicherstellung der bestmöglichen, persönlichen Partnerbetreuung, auch ohne Vermarktungsbudget.

Marktaktivitäten – Key Massnahmen 

Massnahme Beschrieb Datum
Swiss Travel System Excellence Program Lancierung und Förderung des neuen Excellence Program im Schweizbasierten Trade mittels Partnergerechten Kommu-nikation und Schulungsunterstützung. 01.02.2021 – 30.11.2021
Agiler Businessplan mit Global Key Account STC Zentrale globale Massnahmenplanung und punktuelle Markt-Umsetzungen zur Erreichung von Marktchancen, sofern es die Corona-Umstände und limitierten Möglichkeiten 2021 erlauben. 01.01.2021 – 31.12.2021
Key Account Management Situativ mit Fokus auf die relevantesten Partner, um bei Gelegenheit Marktchancen nutzen zu können. 01.01.2021 – 31.12.2021

 

Wichtigste Distributionspartner (Vertriebspartner)

Key Account

  • Kuoni Group Travel
    Beschrieb: Fokus Gruppengeschäft
  • railtour suisse
    Beschrieb: Globaler WebService-Distributionspartner: Tour Operator B2B/B2C, mit Fokus auf Tailormade-Angebote
  • SBB Genève
  • SBB Genève-Aéroport
  • SBB Zürich HB
  • SBB Zürich-Flughafen
    Beschrieb: Grösste POS Verkaufsstelle
  • STC
    Beschrieb: Global Key Account (mit zentraler Aktivitätenplanung für alle Standorte): Schweiz-Spezialist B2B/B2C)
  • Zürich Tourismus
    Beschrieb: Tourist Office mit bisher grösstem STS-Umsatz

 

Basic Partner

  • Basel Tourismus
    Beschrieb: Tourist Office
  • Bern Tourismus
    Beschrieb: Tourist Office
  • Bucher Reisen
    Beschrieb: Fokus FIT / Gruppen USA
  • Fortuna Reisen
    Beschrieb: Fokus Gruppen aus Deutschland
  • Genève Tourism
    Beschrieb: Tourist Office
  • H.I.S. Travel Switzerland
    Beschrieb: FIT Japan
  • Jungfrau Tours
    Beschrieb: Fokus Gruppen / Paketreisen
  • Luzern Tourismus (Tourist Office)
  • SBB Basel
  • SBB Bern
  • SBB Interlaken Ost
  • SBB Interlaken West
  • SBB Lausanne
  • SBB Luzern
  • SM Travel
    Beschrieb: Fokus Binnentarif / int. Fahrausweise

Marktbudget und Priorisierung (Incoming CH)

*sämtliche Werte in CHF

  • Markt-Priorität: Prioritätsmarkt (PM)
  • Marktbudget 2021 STS AG only (ohne ST Verdoppelung): 2’500
  • Marktbudget 2021 (Total STS AG): 2’500

Aktuelle Lage und Ausblick 

Hier erfahren Sie mehr über die aktuelle Lage im Markt.

 

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
How can we improve this article?
Inhaltsverzeichnis
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar