×

QR code

Wissensplattform Swiss Travel System AG

Wonach suchen Sie?

Klicken Sie auf einen Markt oder eine andere Kategorie Ihrer Wahl oder geben Sie einen Suchbegriff ein

Marktübersicht Italien

Du bist hier:
< Alle Themen

Italien_Knowledge_Base

 

Relevanter Markt

Relevanter Markt – Priorität 1

  • Lombardei (Grossraum Mailand)
  • Segment: City Breaker
    City Breaker
  • Altersgruppe: 1.Priorität 16-35 / 2. Priorität: 36-55

 

Relevanter Markt – Priorität 2

  • Piemont (Freccia Rossa-Zubringerlinie), Veneto & Alto Adige
  • Segment:
    Nature Lover
    NatureLover
    Attractions Tourer
    Attractions Tourer
  • Altersgruppe: 1. Priorität: 16-35 / 2. Priorität: 36-55

 

Relevanter Markt – Priorität

  • Toskana (Florenz), Rom, Bologna
  • Segment:
    City Breaker
    City Breaker
    Nature Lover
    NatureLover
    Culture Traveller
    Culture Traveller
  • Altersgruppe: 1 Prioriät: 16-35 / 2. Priorität: 36-55

 

SWOT Analyse

Stärken Schwächen
  • Gute Vernetzung der STS AG in einer Schlüsselposition zwischen SBB und Trenitalia, oft in enger Zusammenarbeit mit ST für die Anreisevermarktung
  • Hoher Bekanntheitsgrad für ÖV Schweiz erreicht, mit vielerorts gutem Image
  • Bei vielen ÖV-Themen gut etablierte Medienarbeit der STS AG zusammen mit ST, mit starker Hervorhebung der EC-Verbindungen im Kontext des Gotthard-Basistunnels und Ceneri 2020
  • Trotz guter Kontakte grosse Partner-Abhängigkeiten bei Trenitalia mit z.T. limitierten Einflussnahmen
  • Starker Distributionspartner-Fokus auf Panoramazügen wie BEX, was in der Anreisevermarktung z.T. nicht prioritär ist
  • STS-Produktepalette nicht prioritär in der Vermarktungspositionierung, da zu teuer und umfangreich für eine Mehrheit der italienischen Kundenbedürfnisse

 

Chancen Risiken
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit Trenitalia mit gemeinsamen Aktionen und Marketingaktivitäten (Prä-Corona)
  • Erschliessung zweier neuer Destinationen mit dem Eurocity – Bologna und Genua. Eröffnung Ceneri-Basistunnel im Dez. 2020
  • Geplanter SBB-Nachtzug nach Rom als positives Signal (bezüglich Partnerschaft mit Trenitalia) für Media und Trade
  • Destination Schweiz geniesst Beliebtheit bei breitem Publikum. Nachhaltigkeit spielt v.a. in der Lombardei und Toskana grosse Rolle
  • Wirtschaftsstärkste Region des Landes (Lombardei) wurde am schwersten von der Pandemie getroffen. Die Italiener reisen vorerst hauptsächlich im eigenen Land
  • Reiseveranstalter und Reisebüros sind stark von der Krise getroffen und haben teils Liquiditätsengpasse zu beklagen.
  • ÖV hat durch die Corona-Krise generell an Vertrauen verloren, das Auto wird (noch mehr als bereits zuvor) bevorzugt für Mobilitätsfrage
  • Schweizer Städte sind nicht mehr so gefragt, da Verlagerung in ländliche Gebiete im Trend. Die Schweiz und der Schweizer ÖV sind grundsätzlich eher teuer für den italienischen Gast

 

Marktfazit für ÖV Schweiz

Fazit A Verlagerung der Reiseinteresse von der Stadt in ländlichere Gebiete mit zunehmender Tendenz, die Reise mit dem Auto zu unternehmen, führen dazu, dass wir unsere Zielgruppe mit massgeschneiderten Angeboten und effektiv buchbaren Massnahmen bearbeiten müssen.
Fazit B Trenitalia ist und bleibt der zentrale Partner in der Vermarktung. Kampagnen und Promotionen müssen dabei äusserst agil und gezielt umgesetzt werden können. Neue Verbindungen und der Ceneri-Tunnel bieten hierbei neue Chancen.
Fazit C Grosse Herausforderungen für die italienische Tradelandschaft, mit der wir zukünftig noch zielgerichteter auf diejenigen Aktivitäten fokussieren müssen, die einen direkten Ertrag sicherstellen. Gleichzeitig soll auch die Medienarbeit, trotz diesbezüglichen Budgetlimitationen für 2021, nicht vernachlässigt werden.

 

Wichtigste Ziele

Ziel 1 Markt-Umsetzung Excellence Program mit mind. 20 Teilnehmern.
Ziel 2 Sicherstellen einer starken Präsenz auf dem italienischen Markt über Trade und Media, sofern es die Situation zulässt. Bei den budgetrelevanten Aktivitäten besteht ein klarer Fokus auf Call-to-action.
Ziel 3 Rückgewinnung des Vertrauens in den ÖV in Zusammenarbeit mit Trenitalia durch Erfahrungsberichte von italienischen Testimonials und gezielten Kampagnen, immer mit integriertem Call-to-action.

Marktaktivitäten – Key Massnahmen 

Massnahme Beschrieb Datum
Summer Campaign „COIN“ Promotion der „Il meglio della Svizzera in tre giorni“ (Best of Switzerland)-Pakete in den Warenhäusern der COIN Gruppe in Mailand, Rom, Bergamo und Brescia. Geplant sind Trade/Media/B2C-Events mit starker ÖV Online-Präsenz auf Social Media und digitalen Plattformen. 01.05.2021 – 31.10.2020
Public Transportation Campaign Ganzjährige Schweizer ÖV-Kampagne in Italien mit diversen
Schwerpunkten (online, out of home und Events mit Bewerbung der neuen EC-Verbindungen nach Genua und Bologna. Verkaufsorientierte Kampagnen für die internationale Anreise mit Trenitalia und Motiv-Bewerbung des Schweizer ÖV inkl. Panoramazügen.
01.01.2021 – 31.12.2021
Swiss Travel System Excellence Program Bekanntmachung und Förderung des Excellence Program mit Webinars, Präsentationen und persönlichen Besuchen inkl. Trainings bei unseren Trade-Partnern. 01.02.2021 – 31.12.2020

 

Wichtigste Distributionspartner (Vertriebspartner)

Key Account

  • Adrastea Viaggi TO
    Beschrieb: Bisher für STS AG wichtigster Agent im Markt, Gruppen und FIT
  • Trenitalia
    Beschrieb: Nationale Partnerbahn mit grossem Vertriebsnetz und hohem Anreiseumsatz

Basic Partner

  • Berto Girod Viaggi
    Beschrieb: mehrheitlich BLS-orientierter Agent  
  • Il Girasole Viaggi
    Beschrieb: zweitwichtigster Agent im Markt, vorwiegend FIT
  • Trainline
    Beschrieb: Globaler WebService-Distributionspartner: Bahn-OTA B2B/B2C, System-Integrator

Marktbudget und Priorisierung

*sämtliche Werte in CHF

  • Markt-Priorität: Prioritätsmarkt (PM)
  • Marktbudget 2021 mit ST + ST Verdoppelung: 114’000
  • Marktbudget 2021 STS AG only (ohne ST Verdoppelung): 56’000
  • Marktbudget 2021 (Total STS AG): 170’000

 

Aktuelle Lage und Ausblick 

Hier erfahren Sie mehr über die aktuelle Lage im Markt bezüglich Corona, Airlines, Systempartner und Trade, Vorgesehene Tipping-Point-Daten der STS AG und Ausblick.

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
How can we improve this article?
Inhaltsverzeichnis
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar