×

QR code

Wissensplattform Swiss Travel System AG

Wonach suchen Sie?

Klicken Sie auf einen Markt oder eine andere Kategorie Ihrer Wahl oder geben Sie einen Suchbegriff ein

Marktübersicht Frankreich

Du bist hier:
< Alle Themen

Frankreich_Knowledge_Base_STS

Relevanter Markt 

Relevanter Markt – Priorität 1

  • Île-de-France
  • Culture Traveller
    Culture Traveller
  • Attractions Tourer
    Attractions Tourer
  • Altersgruppe: 1. Priorität: 16-35 / 2. Priorität: 36-55

 

Relevanter Markt – Priorität 2

  • Rhône-Alpes
  • Culture Traveller
    Culture Traveller
  • Nature Lover
    NatureLover
  • Altersgruppe: 1. Priorität: 36-55 / 2. Priorität: 56+

 

Relevatner Markt – Priorität 3

  • Alsace Grand Est
  • Culture Traveller
    Culture Traveller
  • Nature Lover
    NatureLover
  • Altersgruppe: 1 Priorität: 36-55 / 2. Priorität: 56+

 

 

SWOT Analyse

(SNCF= Société nationale des chemins de fer français)

Stärken Schwächen
  • Gutes Know-How der STS AG im Tourismus-Marketing, oft in enger Zusammenarbeit mit ST eingesetzt als Ergänzung zum bestehenden Carrier-Marketing von TGV Lyria
  • Breites Netzwerk mit SNCF, TGV Lyria & ST. STS AG bei vielen ÖV-Themen gut positioniert in den französischen Medien
  • Fokussierung auf enge und gut funktionierende Zusammenarbeit mit TGV Lyria
  • Budgetreduzierung für die Marktbearbeitung. SNCF ist der einzige (direkt angebundene und in den KPI erscheinende) Distributionspartner
  • Ansonsten limitierte Trade-Aktivitäten mit TGV Lyria, da keine nennenswerten Bahnspezialisten bzw. wenig bahninteressierte Tour Operator/Retailer im Markt.
  • STS-Produktepalette nicht prioritär in der Vermarktungspriorisierung, da zu teuer und umfangreich für eine Mehrheit der Kundenbedürfnisse

 

Chancen Risiken
  • Förderung des Schienenverkehrs während Corona-Pandemie vom französischen Staat. Bewusstsein für Nachhaltigkeit bietet grosse Chance für Zugreisen und ÖV generell
  • Gute Medienarbeit der letzten Jahre liess das Interesse für die Destination CH steigen Nahreisen gewinnen an Bedeutung
  • Neues TGV Lyria-Rollmaterial mit WLAN und erhöhter Kapazität
  • Erschliessung neuer Zielgruppen durch gezielte digitale Ansprache und neuer Quellregionen mit zusätzlicher Optimierung bestehender Verkaufskanäle
  • Einführung Excellence Programm und globale Distributionspartner könnten neue Chancen bieten
  • Unberechenbare Ausbreitung der Corona-Krise sorgen für generelle Unsicherheit. Viele Reisebüros stehen vor der Schliessung und unsicherer Zukunft
  • CH ist bei vielen Franzosen nach wie vor ein recht unbekanntes Reiseland, Franzosen meiden zudem eher andere Sprachregionen. Auch im B2B-Bereich ist es oft schwierig, interessierte Trade-Partner zu finden bzw. zu gewinnen
  • Kürzung des Marketingbudgets von TGV Lyria. Zudem oft unterschiedliche Prioritäten bei SNCF / TGV Lyria
  • Limitierte Einflussnahme auf das Reiseverhalten der Franzosen, da rund 80% der Franzosen im eigenen Land Ferien machen und Frankreich-Tourismus diesen Aspekt entsprechend stark bewirbt

 

Marktfazit für ÖV Schweiz

Fazit A Eine vertiefte Zusammenarbeit mit TGV Lyria / SNCF ist weiterhin ein zentraler Aspekt für die Umsetzung einer möglichst ganzheitlichen ÖV-Vermarktung, wobei der sich schnell verändernden Covid-Situation Rechnung getragen werden muss. Klare Priorisierung und Agilität sind gefordert. Die STS AG muss nebst der integrativen Koordinationsrolle die grenzüberschreitende ÖV-Vermarktung proaktiv vorantreiben und TGV Lyria bei strategischen Themen beratend zur Seite stehen.
Fazit B Die positiv aufgebaute Medienarbeit ist vor allem in Covid-Zeiten sehr wichtig. Trotzdem soll bei jeder Investition ein Call-to-action einfliessen und klaren Umsatz-Mehrwert generieren.
Fazit C Die aktuelle Distributionslandschaft erfährt einschneidende Veränderungen. Es gilt die richtigen Partner, welche die Krise überstanden haben, zu ermitteln und gezielt durch das Excellence Program der STS für die ÖV Produkte der Schweiz und den grenzüberschreitenden Schienenverkehr fit zu machen. Dies gilt auch für globale Distributionspartner wie Trainline.

 

Wichtigste Ziele

Ziel 1 Markt-Umsetzung Excellence Program mit mindestens 15 Teilnehmern.
Ziel 2 Klare Umsetzung von verkaufsfördernden Massnahmen (Call-to-action), auch durch Miteinbezug von globalen WebService-Partnern.
Ziel 3 Ausbau der Distributionslandschaft mit Gewinnung von mindestens 1 AC/WS-Vertriebspartner zur Generierung von ÖV-Mehrumsatz.

Marktaktivitäten – Key Massnahmen 

Massnahme Beschrieb Datum
Swiss Travel System Excellence
Program
Bekanntmachung und Förderung des Excellence Program mit Webinars, Präsentationen und persönlichen Besuchen inkl. Trainings bei unserem Partner TGV Lyria sowie neuen und potentiellen Partnern. 01.02.2021 – 31.12.2021
Public Transportation Campaign Bewerbung der int. Anreise mit TGV Lyria und des Schweizer ÖV inkl. Panoramazügen mit Erfahrungsberichten (Influencern), online und Print-Kampagne mit der Zeitung Le Figaro. Inkl. Call-to-action. 11.04.2021 – 31.10.2021
Key Account Management Überprüfung von Markt-Opportunitäten durch globale Partner. Evaluierung von neuen nationalen Trade-Partnern und Kooperationen. Organisation und Durchführung von Famtrips. Schulungen und Training bei potentiellen
Agenten und TOs.
01.03.2021 – 31.10.2021

 

Wichtigste Distributionspartner (Vertriebspartner)

Key Account

  • SNCF
    Bschrieb: Nationale Partnerbahn mit grossem Vertriebsnetz (oui.sncf) und hohem Anreiseumsatz
  • TGV Lyria
    Beschrieb: Gemeinsame Tochtergesellschaft SNCF/SBB

Basic Partner

  • Trainline
    Beschrieb: Globaler WebService-Distributionspartner: Bahn-OTA B2B/B2C, System-Integrator
  • wemovo (Link?)
    Beschrieb: Globaler WebService-Distributionspartner: B2B Mobilitätsanbieter, System-Integrator (Fokus
    Geschäftsreisen)

Marktbudget und Priorisierung

*sämtliche Werte in CHF

  • Markt-Priorität: Prioritätsmarkt (PM)
  • Marktbudget 2021 mit ST + ST Verdoppelung: 66’000
  • Marktbudget 2021 STS AG only (ohne ST Verdoppelung): 39’000
  • Marktbudget 2021 (Total STS AG): 105’000

 

Aktuelle Lage und Ausblick 

Hier erfahren Sie mehr über die aktuelle Lage im Markt bezüglich Corona, Airlines, Systempartner und Trade, vorgesehene Tipping-Point-Daten der STS AG und Ausblick.

 

War dieser Artikel hilfreich?
0 von 5 Sternen
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
How can we improve this article?
Inhaltsverzeichnis
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar